Über mich

Die Sinnhaftigkeit im eigenen Tun zu entdecken, ist ein kraftvoller Motor im Alltag/Leben. Und, jeder Mensch trägt die Lösungen zu seinen Fragen und Problemen in sich, manchmal braucht es eine Unterstützung, um sie zu finden.

 

Knifflige Matheaufgaben waren es, die bis heute in mir das Interesse und die Freude weckten tiefer nach etwas zu Forschen und an einer Sache dran zu bleiben. Für meinen Ausgleich in Beruf und Alltag habe ich Yoga für mich entdeckt: einerseits bin ich über körperliche Übungen in Bewegung und gleichzeitig laden diese ein in die Stille zu gehen – beides sind Quellen der Kraft, aus denen ich schöpfen kann,  und manchmal stehe ich Kopf, und sehe die Welt aus einem anderen Blickwinkel.

Eva-Maria Landeck

  • geboren 1959 in Frankfurt am Main
  • verheiratet, zwei erwachsene Kinder
  • wohnhaft in Stuttgart

Meine Ausbildung

  • Diplom-Sozialpädagogin (FH), seit 1982
  • Ausbildung zur systemischen Therapeutin am Stuttgarter Institut für systemische Therapie, Beratung, Supervision und Systemisches Coaching e.V. (StIF), seit 2001

 

Weitere Qualifikationen

  • Multiplikatorin im Programm ‚Chancen gleich‘, Zentrum für Kinder- und Jugendforschung, Freiburg, seit 2017
  • Marte Meo (Praktiker) Marte Meo international/Eindhoven, seit 2016
  • Multiplikatorin im Programm ‚PädQuick‘ (Qualität in Kindertageseinrichtungen)
    PädQuis, Dr. W. Tietze, Berlin, seit 2013
  • Tanzpädagogin, Forum Tanzpädagogik e.V., seit 1988

Berufliche Handlungsfelder

  • zwölf Jahre Leitung- und Gruppenleitung in unterschiedlichen Kindertages- und Hortbereichen bilden die Grundpfeiler meines Wissens über die vielfältigen pädagogischen Herausforderungen, Situationen und Anlässe im Kita Alltag
  • die Familienphase nutzte ich, meine Erfahrungen in Bereich der Erwachsenenbildung als (Bildungs-) Referentin für Jugendliche und Verantwortliche von Eltern-Kind-Gruppen auszubauen
  • Die Ausbildung zur systemischen Therapeutin bestärkte mich in meinem beruflichen Richtungswechsel von der Innen- zur Außenperspektive
  • Seit 2000 verbinde ich mein Know-how aus der Arbeit im Elementarbereich mit dem systemisch-lösungsorientierten Ansatz und unterstütze pädagogische Fachkräfte als Fachberatung für Kindertageseinrichtungen (Rems-Murr-Kreis, Stadtverwaltung Ludwigsburg)